Archiv für die Kategorie „Treffen“

Jetta IG on Tour: Jettatreffen 2010

Nach langem Warten, hat unserer “Kanzler” Bernd,seinen langgehegten Traum verwirklicht und ein reines Jettatreffen organisiert. Das Wetter war perfekt. Leicht bevölkt , aber trocken und warm, so das nicht jeder gleich nach 2 Minuten einnen Sonnenbrand hatte. Der Himmel weinte zum Abschluss als der letzte Jetta nach dem Abbau den Platz verlies, das ein so schöner Tag, so schnell endete. Neben unseren holländischen, österreichichen und belgischen Freunden, waren auch noch andere wichtige und bekannte Jettafahrer anwesend, die nicht fehlen durften.

Es gab sehr schöne Jetta zu sehen vom Orginal, über originell oder einfach nur “krank” (im positiven Sinne, mit allen Respekt). Es war eine sehr gute Mischung  von alt bis neu. Sowie familiäre Stimmung, da wir alle ein Ziel hatten, diese Treffen sollte perfekt werden und dies war es aus unsere Sicht auch.

Unsere zukünfitgen Jettafahrer waren auch alle mit dabei, konnten sich beschäftigen und haben durchgehalten. Bernd hatte uns gestattet einen Pavilion aufzustellen, so das genug Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung war, zum spielen. Wir konnten neue Kontakte zu Herstellern knüpfen, welche uns ermöglichen einige Ideen, die wir schön länger haben umzusetzen.

Bernd und sein Team waren erstklassige Gastgeber.  Alle sind bis zur Pokalvergabe geblieben und haben den Gewinnern somit Respekt für Ihre Arbeit gezollt, dies ist leider auf manch anderen Treffen nicht so. Laut Bernds Aussage waren es 120 Jettas und eine Geldsumme von satten 750 Euro für einen gemeinnützigen Verein können sich auch sehen lassen.

Wir bedanken uns beim ganzen Team und alle die mitgewirkt und da waren, für eines der besten Treffen und sogar das “BESTE” aus unserer Sicht.

Weitere Bilder werden grad hochgeladen etc. Eine ausführliche Linksliste, wo Ihr alles nachschauen könnt folgt die Tage.  Auch wird eine Auswahl an Bildern, bei uns in der Gallerie zu finden sein. Das wars erstmal als News, im Rückmeldethread können sich alle melden, wie es Ihnen gefallen hat und das Sie wieder daheim sind.

Links:

Thread für Heimkehrer im Forum und persönliche Eindrücke und einige Bilder:
http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=26&t=5037

Externe Bildergalerien die aktuell schon online sind:
http://www.vw-team-eick.com/site.php?page=2010_gal_jettatreffen
http://www.motorscene.de/foto/show/id/9311/bJetta-Treffen-2010-Gevelsbergb
http://img825.imageshack.us/g/1001004t.jpg/

Wenn Ihr auch Bilder habt oder Galerien, meldet euch bzw diese bitte im Forum http://www.jetta-ig.com/forum unter “Treffen: Bilder und Berichte” …

Ein Wiederholungstermin steht noch nicht fest, aber Bernd hat für 2012, das nächste Jettatreffen angekündigt. Das lässt doch jedes Jettafahrerherz höher Schlagen und nach dem heutigen Treffen, wird dieser Tag wohl in noch mehr Terminkalendern sehnsüchtigst erwartet. Sobald der genaue Termin steht, erfahrt Ihr es bei uns.

Wir bedanken uns bei allen, die da waren und uns unterstützt haben von ganzen Herzen.

An Bernd und sein Team bleibt zum Schluss zusagen: Saubere Arbeit  , Geiles Treffen , Immer wieder …  Danke

Jetta IG on Tour 2010

Die Jetta IG ist wieder unterwegs im Jahr 2010. Diesmal verschlägt es uns auf die “Custom Car und Tuner Show”  in Bad Salzuflenim.
Wir werden dort mit einigen unserer Jettas vor Ort sein und von Freitag bis Sonntag euch Rede und Antwort stehen. Wer Lust hat kann gern auf ein kleines Stelldichein vorbei kommen.

Alle weiteren Informationen findet Ihr im Forum unter den  unten genannten Link. Wir freuen uns und die Vorbereitungen sind im vollem Gange. Für alle, die nicht dabei sein können werden wir Bilder in unserer Gallery zur Verfügung stellen.

Event: Custom Car und Tuner Show

Ort: Bad Salzuflen im Messezentrum

Datum: 26.-28.03.2010

Anfahrtsbeschreibung:

Die Flughäfen Hannover und Paderborn-Lippstadt garantieren internationale Verbindungen. Die großen Ost-West-Verkehrswege A2, A30 und A44 mit ihren jeweiligen Nord-Süd-Anbindungen A7 und A1 bieten schnelle Verbindungen in alle Richtungen. Die Ostwestfalenstraße sowie die Bundesstraße B239 leiten Aussteller wie Besucher direkt zum Ziel: zum Messezentrum Bad Salzuflen.

Googlemaps:

Bad Salzuflenim Messezentrum

Forumlink:

http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=14&t=3873

noch ein kleines Video zum 30. Jahrestag

Erstellt wurde dies von Joschkie und zeigt paar Bilder von der Kolonenfahrt und einige Artikel aus Zeitungen. Unterlegt mit nen wenig Dancemukke. Viel Spaß beim ansehen.


30 Jahre Jetta in Wolfsburg – MyVideo

Jetta IG beim Treffen in Löhne

Wie jedes Jahr steht das Treffen in Löhne an und diesmal wird die Jetta-IG als Bewerter auftretten. So bekommen unsere Mitglieder die Möglichkeit ein Treffen auch von einer anderen Seite kennen zu lernen.

Jeder der zu den Treffen kommen möchte ist herzlich eingeladen und kann sein Auto bei Show&Shine uns zur Bewertung vorstellen.

Zusammen mit den Jungs und Mädels von coolestreffen.de werden wir euch ein angenehmes Treffen präsentieren. Wir würden uns freuen euch auf den Treffen zusehen und eventuell ist der ein oder andere Jetta-Fahrer dabei, der zu uns stößt.

Die Treffen in Löhne waren bis jetzt immer die Teffen, wo wir mit den meisten Autos vertretten waren und es immer etwas zu lachen gab. Der Wetterbericht sieht gut aus und auch die bisherigen Meldungen.

Informationen:
http://coolestreffen.de/

Forum-Thread:
http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=14&t=2183

30 Jahre Jetta in Wolfsburg

Hier nun ein kleiner Bericht über unser Treffen ins Wolfsburg zum 30. Geburtstag des Jettas.

Bevor wir darauf genauer eingehen, möchten wir uns bei einigen bedanken. An allererster Stelle geht ein Dank an alle die teilgenommen haben. Dann möchten wir natürlich unseren Timo nicht vergessen der Kontakt mit Volkswagen hielt und alles organisiert hat. Chris ein neues Mitglied bot uns an, den Abend bei ihm und einer Runde grillen ausklingen zu lassen. Natürlich vergessen wir Volkswagen auch nicht, die uns unterstützten. Vielen Dank!

Die Resonance von Volkswagen und euch war durchweg positiv, das Wetter hat mitgespielt, nur die Zeit war wie immer viel zu schnell vorbei.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Der Tag im kurzen:

11:00 Uhr – Treffen auf den Parkplatz vor dem Museum und bestaunen verschiedener Umbauten von 16VTurbo, G60 Syncro, Cabrio und natürlich zum  kennenlernen.
~12:00 Uhr – Fototermin für einen Zeitungsbericht in den Wolfsburger Nachrichten und von TV38, einen Regionalen Sender der uns im Museum begleitete.
12:15 Uhr – Museumsrundgang mit Führung. Timo, Arnd und ich durften noch ein Interview geben und begutachteten den 27. gebauten Jetta von 1979.
14:00 Uhr ging es dann in Richtung Autostadt. Die Jetta-Schlange wurde leider durch die Ampel direkt vorm Museum ein wenig auseinander gerissen, aber wir sind dennoch heil auf unseren von VW reservierten und kostenlosen Parkplätzen eingetroffen.
~14:30 Uhr Rundgang in 2 Gruppen durch das Zeithaus, was einen Einblick in die Autogeschichte gab.
16:00 Uhr hatten wir noch ein wenig Zeit und teilten uns in Gruppen auf, um das Gelände der Autostadt unsicher zu machen. Einige traffen sich im Restaurant und 3D-Kino, andere besuchten SEAT, Audi etc
18:00 Uhr war wieder Treffen beim Haupteingang, Verabscheidung einzelner und Abfahrt zum Grillen
~18:30 Uhr Nachdem alle irgendwo ne Lücke gefunden hatten war Klappstuhl ausgraben angesagt und warten bis der Grillmeister Chris seine Künste bewies. Für alles war gesorgt. Gesunder Salat von Alex, Würstchen, Steaks, Bier und alle möglichen Arten der Coca-Cola-Company
~23:30 verabschiedeten sich die letzten Mitglieder von Chris und hinterliesen das Ergebniss eines erfolgreichen Grillabends.

Im und vor dem Museum:
Absolute Highlights neben der Masse die gekommen sind, waren wohl als das Jetta 2 Cabrio, der weiße 2er G60 Syncro mit vielen sehr geilen Umsetzungen und der Jetta 1 16V Turbo mit Porsche-Bremsanlagen und Felgen eintrafen und und und

Unser freundliche Betreuerin vom Museum, Frau Christine Neefe organiserte den Schlüssel für den 27. Jetta der vom Band lief. So das wir auch in das Innere konnten. Es ist ein roter Jetta 1 Coupe mit beiger Ausstattung in einem gut bis sehr guten Zustand und wurde von der Dame selbst gefahren.  Neben Fotos und ein wenig Fachgesimple zwischen Timo und Arnd, durften wir uns noch als Jetta-IG in einem Interview für den Fernsehsender TV38 vorstellen. Es waren neben dem Fernsehteam noch 3 Zeitungsreporter/Redaktuere anwesend, denen wir nach und nach alle Fragen beantworteten. Genannt seien hier Autobild, Wolfsburger Allgemeine und Wolfsburger Nachrichten. Wir versuchen alle Artikel in digitaler Form zu bekommen und euch bereitzustellen, da einige regional begrenzt sind.

Der Jetta 1 im Museum ist der 27. der von Band lief. Dies ist eine Vorserienproduktion was vorallem an der Sicke hinten am seitlichen Heckfenster auffiel. Dieser wurde als Firmanwagen genutzt und wirkte für 30 Jahre sehr gepflegt und brachte jedem ein kleines Lächeln ins Gesicht.

Der Jetta 2 im Automuseum war ein Prototyp von 1984 zur Verbesserung des Verbrauchs. Neben einer Tieferlegung und eigenartigen Reifendesign, weißt dieser noch ein Surroundaudio-System auf. Sowie Chromrahmen um die Fenster, die etwas anders als bei der Serie an der B-Säule zusammen liefen. Die Innenaustattung war Teilleder und hinten mit Kopfstützen.

Der Jetta 3 aka Vento war als amerkanische Version vertretten. Der weiße Lack wirkte leider etwas angegriffen, war aber durch die verbaute Methanol-Technik doch ein paar Blicke wert. Dieser ist ein Reimport aus den USA und hat einige Details wie zum Bsp den JettaIII Schriftzug am Heck.

Der Jetta 4 aka Bora stand in einer Studie mit Brennstoffzelle “HYmotion” in den Hallen. Ausgestattet war er mit einer Highlineausstattung und beigen Leder. Die Farbe des Standart-VW-Grüns ist wie immer Geschmackssache. Zeigt aber das VW in diese Richtung des Antriebes schon etwas länger forscht.

Der Jetta 5 war leider weder im Automuseum noch in der Autostadt zu sehen. Das Highlight wäre hier einen Jetta 5 aus dem TDI-Cup in den USA in der Rennsportabteilung gewesen. Dies ist aber leider nicht der Fall.

In der Autostadt und die Führung durch die Geschichte des Automobiles zeigte, das die alten Autos doch die besten sind. Es sind alle wichtigen Meilensteine vorhanden und in einem sehr guten Zustand und bieten Detailverrückten einen sehr guten Einblick in die Technik der jeweiligen Zeit.

Das Grillen bot dann den richtigen Ausklang in einer geselligen Runde. Die Bewirtung war hervorragend, die Klappstühle standen in Reih und Glied, es wurde gespeißt und einige gönnten sich ein kleines Feierabendbier.

Sonne, nette Leute und eine Menge Jettas so könnte jeder Tag sein. In diesem Sinne, bedanken wir uns nochmals bei allen die dabei gewesen sind und Ihren Beitrag geleistet haben.

Links:

Forumkommentare: Hier entlang
Galery: Hier entlang

Zeitplan für Samstag

Unser Organisator Timo hat alle Hebel soweit umgelegt, das einem schönem Samstag nichts mehr im Wege steht. Wir freuen uns auf einen Besuch im VW-Museum welcher von 12-14 Uhr stattfinden wird. Danach gehts ab in die Autostadt, wo es auch nochmal eine Führung geben wird. Dann bewirtet uns Chris, welcher unsere Mägen für die Heimfahrt füllt.

Treffen werden wir uns 11:00 Uhr vor dem VW-Museum. Zeit für die Heimfahrt je nach Entfernung und Lust.

IMG_1862

Neben Jetta-IG-Mitgliedern der ersten Stunden und sagen wir mal “Neulingen” werden auch die Freunde des Ventoforums, einige Ihrer Boliden uns zur Seite stelllen.

Unser Augenmerk liegt hier natürlich auf den Jettas und die Gespräche mit den VW-Mitarbeitern. Es haben sich 27 Leute mit Anhang im Forum gemeldet, was zwar nicht an den Rekord mit 35 Teilnehmern in Löhne herrankommt, aber dennoch viel versprechend klingt.

Leider kann unser Kanzler und Gründungsmitglied nicht dabei sein, da er hart schufften muß. Wir werden Ihn und euch aber wie immer einiges an Bilder und Videos hier bereitstellen.

1. August Pflichttermin

Dies ist wohl der wichtigste Tag für alle Jetta-Fahrer. 1979 lief der 1. Jetta vom Band und begründete damals schon den Grundstein unserer IG. Wir veranstallten daher am 1. August ein kleines Jetta-Beisammensein in Wolfsburg direkt an der Quelle in Wolfsburg.

VW Werk Wolfsburg

VW Werk Wolfsburg

Es gibt einen Forum-Thread der bereits eine Liste einiger Mitglieder enthält und sich jeder Jetta-Fahrer Eintragen kann, der gern kommen möchte. Geplant ist ein kleines Treffen, eine Museumsbesichtigung und vllt nen kleines Grillerchen.

Zum Forumthread -> http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=14&t=1890

Kommentare bitte ins Forum…

Kalender
November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Suchen