Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 07:20



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 501 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21  Nächste
 Probleme beim Jetta V 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Aug 2008, 22:38
Beiträge: 1092
Wohnort: Satteldorf
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
BIGG BUNNY (!empty($user->lang['WROTE'])) ? $user->lang['WROTE'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'WROTE'))):
Bei mir ging letztens der rechte Aussenspiegel nicht mehr, beim rückswärtsfahren! Wenn der Spiegelschalter auf R steht und ich zurück fahre, dann klappt der Spiegel nach unten, das ging nicht mehr. Mir wurde gesagt das man den anlernen kann! Wie geht das? Mit VCDS oder ohne? Bei mir wurde es mit der DSG Reparatur gemacht, daher weiß ich nicht wie es geht! :?:

Gruß Christian


Hast Du schon mal den Spiegel auf ''R'' gestellt, den Rückwärtsgang rein und dann den Spiegel manuell Richtung Bordstein gestellt, mit Zündung natürlich.
Dann wieder Zündung aus.

Dann sollte er beim nächsten mal wieder in diese Position fahren.

_________________
Mein Jetta: http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=6&t=1073&start=125

Bild wird geladen


Fr 1. Nov 2013, 19:46
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Dez 2008, 20:16
Beiträge: 2269
Wohnort: Kaufbeuren
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Natürlich geht pünktlich zum Wochenende und am Feiertag die Airbaglampe während der Fahrt an :diablo: :evil: :evil:

(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
20131101_132136.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß, Christian

Mehr Druck, mehr Leistung!!!

Alltagswagen: Bora 1J; 1,8 T 137.000 KM
Spaßwagen: Jetta 1KM; 2.0 TFSI 99.000 KM
Cruiswagen: Audi A4 Cabrio; 1,8 T 52.000 KM

Bild


Fr 1. Nov 2013, 20:12
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Aug 2008, 22:38
Beiträge: 1092
Wohnort: Satteldorf
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Wann auch sonst.... :(

_________________
Mein Jetta: http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=6&t=1073&start=125

Bild wird geladen


Fr 1. Nov 2013, 20:14
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Aug 2008, 22:38
Beiträge: 1092
Wohnort: Satteldorf
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Jetta GTI (!empty($user->lang['WROTE'])) ? $user->lang['WROTE'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'WROTE'))):
Ja, mit dem Sicherung ziehen macht du einen Softwarereset. Kann sein das es jetzt gut ist, kann aber auch sein das es nach einer gewissen Zeit wieder kommt. Da ich davon stark ausgehe das es wieder kommen wird, würde ich dir empfehlen, daß Steuergerät jetzt noch in der Garantiezeit zu tauschen.


Du hattest recht ;)

_________________
Mein Jetta: http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=6&t=1073&start=125

Bild wird geladen


Di 5. Nov 2013, 21:26
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Dez 2008, 20:16
Beiträge: 2269
Wohnort: Kaufbeuren
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Jetta GTI (!empty($user->lang['WROTE'])) ? $user->lang['WROTE'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'WROTE'))):
Natürlich geht pünktlich zum Wochenende und am Feiertag die Airbaglampe während der Fahrt an :diablo: :evil: :evil:


So, endlich bin ich zu Fehlerspeicherauslesen gekommen.

Der Türkabelbaum in der Beifahrertüre ist defekt. Der hat einen Übergangswiderstand in der Leitung und somit liefert der Crashsensor in der Türe ein unplausibles Signal.

Ich habe schon einen neuen Kabelbaum bestellt, kostet ~80 EUR. :good:

Für den Austausch muss die Türverkleidung ab und vorallem auch die Türaussenhaut. :evil:

_________________
Gruß, Christian

Mehr Druck, mehr Leistung!!!

Alltagswagen: Bora 1J; 1,8 T 137.000 KM
Spaßwagen: Jetta 1KM; 2.0 TFSI 99.000 KM
Cruiswagen: Audi A4 Cabrio; 1,8 T 52.000 KM

Bild


So 10. Nov 2013, 12:20
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Feb 2011, 21:59
Beiträge: 87
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Oh weh was es alles gibt :blink:


So 10. Nov 2013, 21:01
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2008, 15:05
Beiträge: 1814
Wohnort: Schwerin
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Jetta GTI (!empty($user->lang['WROTE'])) ? $user->lang['WROTE'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'WROTE'))):
Jetta GTI (!empty($user->lang['WROTE'])) ? $user->lang['WROTE'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'WROTE'))):
Natürlich geht pünktlich zum Wochenende und am Feiertag die Airbaglampe während der Fahrt an :diablo: :evil: :evil:


So, endlich bin ich zu Fehlerspeicherauslesen gekommen.

Der Türkabelbaum in der Beifahrertüre ist defekt. Der hat einen Übergangswiderstand in der Leitung und somit liefert der Crashsensor in der Türe ein unplausibles Signal.

Ich habe schon einen neuen Kabelbaum bestellt, kostet ~80 EUR. :good:

Für den Austausch muss die Türverkleidung ab und vorallem auch die Türaussenhaut. :evil:



Hatte ich vor zwei Jahren auch, aber auf der Fahrerseite. Dazu kam noch, dass auch die Fernentriegelung nich mehr funzte. Bei mir is nach nem Wildschaden, bei dem die Türaußenhaut ersetzt werden musste, Wasser eingedrungen und hat den kabelbaum und diesen Kombistecker, wo alle Kabel durchgehen, korrodieren lassen. Angeblich nen Klacks, ich könne da bleiben und warten. das Ganze wuchs sich dann aber doch zu ner tagesfüllenden Angelegenheit aus und ich war nen Urlaubstag ärmer. :evil: :diablo:

_________________
Fahren heißt leben, nicht fahren, heißt warten.
Gehen auf der Stelle hab ich nie gekonnt,
mir die Haut verbrannt, hab ich mich lang gesonnt...
Gruß Frank


Mo 11. Nov 2013, 10:35
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Sep 2008, 18:00
Beiträge: 6231
Wohnort: Rehau
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Ein Klacks ist das sicherlich nicht... :(

_________________
Ich lebe um zu leben und mein Leben heißt Jetta und VW...


Di 12. Nov 2013, 13:33
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Aug 2008, 23:45
Beiträge: 2074
Wohnort: bei Minden (Westfalen)
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Es gehen nach 4,5 Jahren gerne die LED Rückleuchten teilweise kaputt.
Siehe hier:
viewtopic.php?f=44&t=9067&hilit=led

_________________
Bild
Ich habe in meinem Leben schon viel erreicht. Unter anderem die
Keksdose auf´m Schrank, Hamburg mit´m Zug, oder auch die Pubertät.


Di 2. Dez 2014, 01:52
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2008, 15:05
Beiträge: 1814
Wohnort: Schwerin
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Joschkie (!empty($user->lang['WROTE'])) ? $user->lang['WROTE'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'WROTE'))):
Es gehen nach 4,5 Jahren gerne die LED Rückleuchten teilweise kaputt.
Siehe hier:
viewtopic.php?f=44&t=9067&hilit=led


Hatte ich in 7 Jahren nicht...

_________________
Fahren heißt leben, nicht fahren, heißt warten.
Gehen auf der Stelle hab ich nie gekonnt,
mir die Haut verbrannt, hab ich mich lang gesonnt...
Gruß Frank


Di 2. Dez 2014, 09:13
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Dez 2008, 20:16
Beiträge: 2269
Wohnort: Kaufbeuren
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Hatte ich nach 8 Jahren auch noch nicht.

_________________
Gruß, Christian

Mehr Druck, mehr Leistung!!!

Alltagswagen: Bora 1J; 1,8 T 137.000 KM
Spaßwagen: Jetta 1KM; 2.0 TFSI 99.000 KM
Cruiswagen: Audi A4 Cabrio; 1,8 T 52.000 KM

Bild


Mi 3. Dez 2014, 20:45
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Dez 2010, 16:09
Beiträge: 197
Wohnort: Magdeburg
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Mal wieder Rost.

Heckklappe, um der Griffbetätigung, und den Kennzeichenleuchten.

Sowie Unter de Kotflügel kommt es bei der Schweller hervor (wie Golf3) :diablo:

_________________
Wer Scheiße frißt und Popel kaut, der nur kauft was OPEL baut.
http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=56&t=7678


Mo 8. Dez 2014, 22:29
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Aug 2008, 22:38
Beiträge: 1092
Wohnort: Satteldorf
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Hab bei meinem 1,9 TDI seit einiger Zeit folgendes Problem:

Wenn er Betriebstemperatur erreicht hat und ich stelle den Motor ab z.B: kurz 5min Tanken
Startet er fast nicht mehr. Man hört wie der Anlasser den Motor einmal bis dreimal langsam dreht und dann plötzlich der Motor startet. Manchmal flackern dann auch parallel dazu die Symbole im Tacho.
Im kalten Zustand startet er aber Top.

Werd demnächst mal die Kontakte des Anlassers reinigen und die Massepunkte reinigen.
Zumindest springt er an :)

_________________
Mein Jetta: http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=6&t=1073&start=125

Bild wird geladen


Do 18. Dez 2014, 18:57
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Dez 2010, 23:13
Beiträge: 445
Wohnort: Schwarzenbek
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Mir ist so als wenn es mal bei dieser VOX-Autosendung einen ähnlichen Fall gab. Die haben das ganze mit tausch der Batterie beheben können, die war zwar ok aber nach dem Tausch war der Fehler weg, vielleicht hilft das ja bei dir auch.

_________________
Gruß aus dem Norden der Republik!


Fr 19. Dez 2014, 14:22
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Aug 2008, 22:38
Beiträge: 1092
Wohnort: Satteldorf
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Hab mit vor 2 Stunden eine Bestellt :)
Hab die Spannung beim Starten gemessen, war zwischen 8,8V und 9,5V. Mal schauen ob's hilft.

_________________
Mein Jetta: http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=6&t=1073&start=125

Bild wird geladen


Fr 19. Dez 2014, 14:59
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Godfather of Spam
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Aug 2008, 00:03
Beiträge: 8185
Wohnort: bei Elmshorn inne Masch
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Die Spannung lässt definitiv auf eine defekte Batterie schließen. Wäre ebenso mein Tipp gewesen, die zu tauschen

_________________
gruß polocrazyBildBild Bild
________________________________________________________________________________
Einen Jetta zu fahren, ist die positive Weiterentwicklung eines Polofahrers
auch wenn ich momentan ein Golf Cabrio im Sommer bewege


Bild


Di 23. Dez 2014, 22:00
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Aug 2008, 22:38
Beiträge: 1092
Wohnort: Satteldorf
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
So, die Batterie hab ich jetzt gegen eine neue, stärke ersetzt. Er springt jetzt wieder in jedem zustand sofort an :D

_________________
Mein Jetta: http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=6&t=1073&start=125

Bild wird geladen


Mo 5. Jan 2015, 18:50
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Sep 2008, 18:00
Beiträge: 6231
Wohnort: Rehau
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
War bei meinem auch so gewesen...

_________________
Ich lebe um zu leben und mein Leben heißt Jetta und VW...


Mo 12. Jan 2015, 13:26
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Nov 2012, 00:08
Beiträge: 9
Wohnort: Breitenworbis
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Hi, ich bin neu hier und habe ein "kleines" Problem mit meiner Heckklappe.

Ich hab einen Jetta GLI, also hab ich auch keinen Drücker um die Heckklappe zu öffnen. Ich kann die sie nur über die Fernbedienung oder über einen Drücker in der Fahrertür öffnen.
Wenn es jetzt unter 10°C Außentemperatur ist und ich was in den Kofferraum packe, springt die Klappe immer wieder auf. Erst nach mehreren Versuchen bleibt sie irgendwann zu. Wenn ich dann los fahre, springt sie nach einer Weile wieder auf. Wenn ich die dann zu machen, bleibt sie auch zu.

Kann mir wer von euch helfen, wie ich das weg bekomme?


Fr 3. Apr 2015, 22:52
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Aug 2008, 23:45
Beiträge: 2074
Wohnort: bei Minden (Westfalen)
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Hi, Davon habe ich schonmal gelesen. Ein allgemeines VW-Problem. Da ist wohl der Microschalter defekt und muß getauscht werden.

Schau mal in dieses Video: Ist zwar vom Golf oder so, aber die Technik ist bestimmt die Selbe wie in unserem Jetta:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=mGiJZnZCQuU&feature=youtu.be[/youtube]

_________________
Bild
Ich habe in meinem Leben schon viel erreicht. Unter anderem die
Keksdose auf´m Schrank, Hamburg mit´m Zug, oder auch die Pubertät.


So 5. Apr 2015, 08:13
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Nov 2012, 00:08
Beiträge: 9
Wohnort: Breitenworbis
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Du meinst sicher der Microschalter zum Öffnen oder?
Den habe ich ja nicht mal einen Drücker! da ist nur eine Mulde zum anfassen. Ich bekomme die Klappe hinten nur mit dem Schlüssel im Schloss auf.
Ich kann vllt mal gucken, ob das problem mit dem Schalter in der Fahrertür zusammenhängt.


Mo 6. Apr 2015, 12:26
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Aug 2008, 23:45
Beiträge: 2074
Wohnort: bei Minden (Westfalen)
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Achja. Steht da ja für die Blöden das du keinen Drücker hast.

Ja, aber da muß ja auch irgendwo ein Schalter sitzen der dem Kofferraum sagt: Jetzt öffnen.
Und wenn das der selbe Microschalter ist, und der auch kaputt ist, dann könnte es ja so sein.

_________________
Bild
Ich habe in meinem Leben schon viel erreicht. Unter anderem die
Keksdose auf´m Schrank, Hamburg mit´m Zug, oder auch die Pubertät.


Mi 8. Apr 2015, 01:52
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Aug 2008, 22:38
Beiträge: 1092
Wohnort: Satteldorf
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Ich würde erst mal den Fehlerspeicher auslesen oder auslesen lassen. Wenn er einen Fehler abgelegt hat weiß man wenigstens an welchem Ende man suchen muss ;)

_________________
Mein Jetta: http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=6&t=1073&start=125

Bild wird geladen


Mi 8. Apr 2015, 15:39
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Nov 2012, 00:08
Beiträge: 9
Wohnort: Breitenworbis
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Fehlerspeicher hab ich auch schon ausgelesen. Da ist nichts drin.
Mir wird ja im MFD auch nicht angezeigt, dass die Klappe auf ist. (wird generell auch nicht angezeigt :( keine Ahnung warum )
Es ist aber komisch, dass es nur unter ca. 10°C vorkommt. Ich habe vllt auch schon gedacht, dass der Verschluss einfach zu tief sitzt und das Schloss dann vllt nicht richtig einrastet, dass ändert aber nichts.


Mi 8. Apr 2015, 21:56
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Aug 2008, 22:38
Beiträge: 1092
Wohnort: Satteldorf
Beitrag Re: Probleme beim Jetta V
Hast Du schon mal die Mechanik gefettet, oder mal etwas WD40 ''eingeweicht''?
So würde ich es mal probieren.

_________________
Mein Jetta: http://www.jetta-ig.com/forum/viewtopic.php?f=6&t=1073&start=125

Bild wird geladen


Mi 8. Apr 2015, 22:42
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 501 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de