Aktuelle Zeit: Di 25. Feb 2020, 01:32



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 222 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
 84er Jetta. -es geht weiter- 
Autor Nachricht

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag 84er Jetta. -es geht weiter-
Da die "Restauration" meines 2er Jettas nun bald beginnen kann, möchte ich euch mein Projekt mal vorstellen...


Erstmal ein kleiner Rückblick:

Dieser Jetta hat es mir schon seit einer halben ewigkeit angetan, doch kaufen konnte ich ihn erst vor einem Jahr...
Begegnet bin ich ihm zum ersten Mal mit zahrten 16 Jahren, als ich mein Moped zur TÜV(GTÜ) Abnahme nach Selbitz/Oberfranken gebracht habe. Dort stand er an einer Ecke und ich war von dem Auto einfach begeistert. Damals dachte ich mir noch:"Tief, Breit und GL- vorne und hinten. Das wäre mein Traumwagen... :) "
Ich wurde älter, der Jetta auch. Wir sind uns sicherlich noch 5 bis 6 Mal begegnet, dann habe ich ihn bestimmt 2 oder 3 Jahre nicht wieder gesehen. Ich dachte schon er wurde abgewrackt! Doch dann im Februar 2010 sitze ich nichts ahnend am Früstückstisch und lese Zeitung.
Zufällig lese ich: Jetta EZ 84 75Ps TÜV 03/10 zu Verkaufen. Preis VB.
Telefonnummer war ebenfalls aus der Ecke.
Ich hab dann einfach mal angerufen (Ich hatte mir ja gerade erst einen Golf gekauft!). Der Mann mittleren Alters erzählte mir das er das Auto nur für ein paar Monate zur Überbrückung gebraucht hatte und jetzt ein neues hat. Ach, er sieht fast aus wie ein Taxi, er ist Beige... :o
Ich ahnte schon etwas und kam zur entscheidenden Frage:
300€ VB war seine Antwort.
30 min. später stand ich bei ihm vor der Tür und am nächsten Tag der Jetta für 250€! bei mir in der Garage :D


Der Jetta ist ein früher 2er mit EZ. 4/84. Orginallack LA1N Nevadabeige mit brauner Innenausstattung. Kilometerstand ca. 56000 Tkm. Motor ist ein EV mit 75PS und U-Kat. Gefahren wurde er noch bis Februar 2010.

Den Zustand des Jettas würde ich mal als soweit in Ordnung bezeichnen.
Mängel:
Fahrertür im unteren Bereich durchgerostet
Stoßstange vorne falsch
Grillleiste extrem verrostet
Heckblech stark verrostet (wurde schon Teilweise getauscht, aber schlecht)
Diverse Roststellen und Beule am Radlauf rechts

Teilebeschaffung ist soweit schon abgeschlossen, nur eine orginale Frontstoßstange mit Chrom fehlt mir noch.
Wer eine hat, darf sie mir gerne anbieten ;)

Geplant ist erstmal die Instandsetzung der Karrosserie mit anschließender Teillackierung im Orginalfarbton.
Tuningmaßnahmen werden auch gemacht. Es kommt vorerst ein Tieferlegungsfahrwerk rein und zweiteilige BBS Felgen vom 2er GTI Editon drauf.
Stoßleisten an den Türen werden erstmal auch weggelassen.


Los gehts mit: Fahrzeug zerlegen, Heckblech komplett ersetzen.
Anfangen möchte ich spätestens nächste Woche.

Hier schonmal Bilder vom Jetta:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zuletzt geändert von Jetta84 am So 15. Mär 2015, 20:56, insgesamt 11-mal geändert.



Mo 7. Mär 2011, 22:43
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Aug 2008, 18:47
Beiträge: 709
Wohnort: Bielefeld
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
schicker jetta! :D
...und immer schön fleißig bilder zeigen.

_________________
mfg
bast
Bild


Mo 7. Mär 2011, 22:55
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
Vielen Dank :)
Bilder mach ich natürlich...
Hier ein paar Bilder vom Heckblech und vom Innenraum:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Di 8. Mär 2011, 09:00
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Aug 2008, 12:32
Beiträge: 917
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
na herzlichen glückwunsch!
schön dass wieder einer gerettet wird!

ich hoffe ja auch noch drauf, dass ich meinen ersten 2er irgendwann wieder finde :(

_________________
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."



( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )


Di 8. Mär 2011, 12:08
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ Website besuchen

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
Vielen Dank.

Vielleicht hast du ja irgendwann mal Glück wie ich ;)


Di 8. Mär 2011, 13:48
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: So 13. Feb 2011, 23:11
Beiträge: 65
Wohnort: Neubukow
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
Schönes Baujahr erinnert mich immer an meinem geliebten 87er zweier:) bin gespannt was draus wird :)


Di 8. Mär 2011, 19:21
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Quoten-Belgier
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jul 2008, 22:58
Beiträge: 1015
Wohnort: Antwerpen - Belgien
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
schön das der 84er nen neues Leben bekommt !!
farbton gefällt mir auch :)

_________________
MEMBER OF TEAM VW-SPEED.NL

www.jettameister.be


Mi 9. Mär 2011, 19:35
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Website besuchen

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
Ich freu mich schon total, endlich wieder Jetta zu fahren :D

Leider hab ich vom Doktor nochmal zwei Wochen Zwangspause verordnet bekommen :cry:

Ich sitze hier wie auf Kohlen und warte darauf das ich endlich loslegen darf!!!


Mi 9. Mär 2011, 19:50
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Do 10. Mär 2011, 15:37
Beiträge: 10
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
meiner ist auch baujahr 84 aber als ich mein vor drei jahren mit 17 gekauft hab hat er nicht eine rost ecke gehabt und war checkheft gepflegt mit 65000 kilometer für 400euro und als ich ihn es erstemal sah musst ich ihn haben und jetzt steht er bei mir in der garage


Do 10. Mär 2011, 17:15
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
Wir haben ja nur noch 3 Jahre bis zum Oltimer... :D
Da hast du Glück gehabt, wenn er noch in so gutem Zustand ist. Aufheben und Pflegen!
Leider ist die Zeit an meinem nicht ganz Spurlos vorbeigegangen. Welche Farbe und Ausstattung hat deiner?

Uwe


Do 10. Mär 2011, 18:12
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Do 10. Mär 2011, 15:37
Beiträge: 10
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
ich bekomm mein nicht mehr als oldi zugelassen hab ihn umgebaut


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Do 10. Mär 2011, 21:51
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
Aber wenn du ihn nicht jeden Tag nutzt, kannst du dir auch bald ein 07er kennzeichen holen... ;)
Gefällt mir aber trotzdem dein Jetta! Wirkt richtig schick.

Uwe


Sa 12. Mär 2011, 11:21
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
So, heute gehts dann endlich los...

Leider wird die Ersatzteilbeschaffung für den Jetta 2 vor dem "Facelift" immer schwieriger.
Das originale Heckblech ohne das mittige VW-Zeichen ist neu nicht mehr zu bekommen.
Deshalb musste ich leider auf die neuere Version zurückgreifen.
Also neues Heckblech für "Facelift" (Originalteil VW Classic Parts) bestellt ca. 210€


Natürlich sollte die Optik wieder werden, wie der Jetta 1984 ausgeliefert wurde.
Also habe ich alle Löcher verschweißt und die Mulde verzinnt. Weil das Schweißgerät schonmal warm war, sind auch gleich die Löcher für den Jetta CL Schriftzug mit verschwunden. Die Schriftzüge möchte ich nacher nur noch Aufkleben. Ich finde diese Lösung einfach eleganter ;)
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
VW Zeichen.jpg

(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
Zinn1.jpg


Anschließend hieß es schleifen, schleifen, schleifen...
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
Zeichen weg1.jpg


weiter gehts...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Mo 28. Mär 2011, 21:03
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: Restauration 84er Jetta
Nun noch etwas Zinkspray zum Versiegeln und um zu sehen, ob auch alles soweit passt.
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
Heckblech fertig1.jpg


Und dann ab zum Lackierer, damit die Innenseite schonmal grob rauslackiert werden kann. Beim Einschweißen brennt zwar manches wieder ab, aber man kommt so besser in die Hohlräume.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Mo 28. Mär 2011, 21:18
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: "Restauration" 84er Jetta
Leider habe ich bei uns in der Gegend auf dem Schrottplatz keine gute Tür bekommen. Nur ohne Dreieckfenster... Ein Schrottplatz hatte eine Angerostete mit schöner Delle und wollte dafür noch 120€ :shock:
So musste ich halt 100KM fahren und 70€ zahlen um endlich eine Tür zu bekommen. Die ist aber ohne Delle und bis auf kleine Pickelchen Rostfrei. Für 25 Jahre sag ich mal guter bis sehr guter Zustand :)

Dann hab ich mal fix die "neue" Tür zerlegt.
Nur mit dem Ausbau des Dreieckfensters war es ein Kampf. Aber jetzt weiß ich wie es geht....
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
Tür.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Di 29. Mär 2011, 20:14
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2008, 13:47
Beiträge: 511
Wohnort: Aachen
Beitrag Re: "Restauration" 84er Jetta


Di 29. Mär 2011, 22:49
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: "Restauration" 84er Jetta
Anscheinend gibt es verschiedene Versionen der Dreieckfenster....

Fangen wir bei der Tür an: (aus Bj. 86)

Um das Dreieckfenster auszubauen musst du die Türverkleidung mit der oberen schwarzen Leiste demontieren. Dann ziehst du den Fensterdichtgummi vom normalen Fenster aus den Führungsleisten und nimmst ihn heraus (Nur den Gummi ohne die Metallleiste). Dann schraubst du die Scheibe von dem Fensterheber ab und lässt sie ganz runter in die Tür. Als nächstes machst du die schwarze Strebe raus. (Eine Schraube oben und die andere SW10 ca. 10cm unterhalb der Türkante) Jetzt das Fenster herausnehmen. Dann ziehst du vorsichtig die Metallleisten ab und ziehst sie leicht zur Seite. Jetzt kannst du das Dreieckfenster mit den Metallleisten harausziehen. (Geht etwas schwer)

Bei meinem Jetta: (84er)

Soweit wie oben, doch oben ist keine Metallleiste und die Metallleiste unten ist kürzer und man kann sie komplett herausnehmen. Dann kann man das Fenster mit der Dichtung herausnehmen.

Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen.... ;)


Mi 30. Mär 2011, 21:24
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: "Restauration" 84er Jetta
Heute das Heckblech vom Lackierer geholt und angefangen den Jetta zu zerlegen...

Leider hab ich noch zwei kleine Rostlöcher im Radhaus HR gefunden, ich dachte erst es sei Oberflächenrost. :(
Naja, Tank raus und schnell geschweißt... ;)

Der Plan ist, am Wochenende das Heckblech zu wechseln, den Rost zu entfernen und den Jetta am Montag zum Lackierer zu bringen. Ich hoffe das klappt soweit.
Aus der Teillackierung wir warscheinlich doch eine Ganzlackierung....
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
Lackiert.jpg
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
Lackiert2.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Mi 30. Mär 2011, 21:36
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: "Restauration" 84er Jetta
Jetzt ist der Jetta endlich zerlegt und wird morgen dann zum Schweißen in die "Leihgarage" gebracht. Ich habe leider keinen Strom in meiner...

Beim Zerlegen ist mir dann noch aufgefallen das er VL einmal einen kleinen Treffer abbekommen hat. Stehblechecke wurde gerichtet. Deswegen ist der Kotflügel auch nicht Original. Ist aber nicht schlimm und sowieso nicht sichtbar.

Ich hoffe es wird euch nicht zu langweilig hier.... :)

(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
rechts.jpg
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
links.jpg
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
hinten.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Do 31. Mär 2011, 21:15
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Aug 2008, 11:06
Beiträge: 458
Wohnort: Datteln
Beitrag Re: "Restauration" 84er Jetta
Warum sollte es langweilig werden hast doch immer wieder neue Fotos :D

Ich bin an meinem Projekt ja auch schon Jahre zugange. Gut Ding will weile haben.

_________________
Grüße aus Datteln
Peter


Do 31. Mär 2011, 21:27
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: "Restauration" 84er Jetta
Nee, war nur Spaß :)
Fotos sind ja auch das Wichtigste.... ;)

Richtig los gehts erst am Samstag. Dann schwing ich die Flex.
Ich bin ja schon richtig gespannt was mich unter der dicken Schicht Karosseriekit am Heckblech erwartet.
Da war ein richtiger Künstler dran :lol:


Do 31. Mär 2011, 21:49
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: "Restauration" 84er Jetta
So, nach einem ganzen Tag flexen, schweißen und fluchen sitz das neue Heckblech jetzt an seinem Platz.

Leider muss ich sagen das sich beim Entfernen des Rosts herausgestellt hat, das der Jetta doch in schlechterem Zustand ist als erwartet. Auf beiden Seiten waren die A-Säulen unten, die Radläufe hinten im unteren Bereich, die Aufnahmen für die Radlaufverkleidungen (C- Säule ganz unten) und beide Endspitzen der Seitenteile durchgerostet. :evil:

Desweiteren bröseln die Schweller im hinteren Bereich, aber die müssen noch nicht geschweißt werden. Der Motor hat auch noch angefangen rumzuspinnen, der läuft jetzt nur auf 3 Zylindern.
Irgendwie war gestern alles besch....

Ich wollte schon fast beim örtlichen Verwerter Anrufen... :x
Aber was man anfängt, bringt man auch zu Ende.

Dann das Heckblech.... Oh mein Gott... :shock:
Da waren anscheinend richtige Könner am Werk.
Der Ausbau gestaltete sich nicht schwierig, im oberen Berich waren links und rechts gerade einmal 12 Schweißpunkte!!! Der Kofferboden war nur mit Karosseriekit und 5 Punkten in der Mitte festgemacht. Das Beste war aber, dass jemand kunstvoll ein zweites Abschlussblech unten drübergebraten hat...
Das Schwierigste war das Einpassen des neuen Blechs. Die Spaltmaße oben stimmen nun endlich. Unten fehlen Teile der Endspitzen, deshalb habe ich das Heckblech nun komplett verschweißt. Ganz unten muss jetzt nur noch ein Blech drüber und dann wird das ganze Verzinnt. Die Sicke ist unten dann "Clean", oben aber Original. Mit dem Steinschlagschutz drüber fällt das aber kaum auf.

Dann hab ich mir natürlich beim Schweißen mal wieder die Augen verblitzt und bin heute fast Bild. Aber das gehört dazu ;)
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
02042011146.jpg
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
Blech auf Blech.jpg
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
Heckblech drin.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


So 3. Apr 2011, 10:45
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: "Restauration" 84er Jetta
Ja, das mit dem Lackieren wird Morgen natürlich nichts. Es sind noch nicht alle Teile entrostet oder geschweißt. Außerdem hat der Lackierer die Hütte noch voll stehen.
Heute geht sowieso nichts weiter, erstmal müssen sich meine Augen wieder beruhigen und der "Sonnenbrand" etwas abklingen.... :)

Ich hoffe das der Jetta dann bis nächsten Montag (11.4.) beim Lackierer steht. Vorrausgesetzt der hat dann Zeit.



Sollte sich jetzt auch noch der Motor verabschiedet haben, stehe ich wirklich vor einem Gewissenskonflikt.

Einerseits soll der Jetta ja soweit wie möglich Originalgetreu aufgebaut werden. Bis auf Tieferlegung und BBS

Andererseits sehe ich es nicht ein mir einen anderen 75Ps Motor zu holen, für den ich auch noch über 400 € U-Kat Steuer bezahlen soll. (Und dessen Leistung etwas dürftig ist)
Zumal ich zwei 16V (9A/KR) im Keller liegen habe.... ;)
(Und viele weitere Teile :D )

Was würdet ihr tun, wenn der Motor wirklich Schrott ist :?:

Ich muss erst mal nachsehen was denn der Motor hat und warum er nach einem komischen Klackern jetzt nur noch auf 3 Zylindern läuft. :(

Noch ein paar Bilder:
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
hinten1.jpg
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
links1.jpg
(!empty($user->lang['ATTACHMENT'])) ? $user->lang['ATTACHMENT'] : ucwords(strtolower(str_replace('_', ' ', 'ATTACHMENT'))):
rechts1.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


So 3. Apr 2011, 13:21
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Apr 2009, 21:14
Beiträge: 776
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: "Restauration" 84er Jetta. -Heckblech gewechselt-
hast du alles fürn umbau auf kr/9a? also kabelbaum und steuergeräte usw auch?

ich nehm dir auch gern einen motor ab.

_________________
Grüße Paul

Passat 3BG Exclusive Variant 2.0 TDI


Mo 4. Apr 2011, 00:30
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:17
Beiträge: 377
Wohnort: Hof
Beitrag Re: "Restauration" 84er Jetta. -Heckblech gewechselt-
Ja, hab ich.... ;)
Zum 9A hab ich komplett alles, von Getriebe, Pedale, Seilzugschaltung, Steuergerät, Kabelbaum, Lenksäule(Servo), 35i Kabelbaum, Bremse hinten usw.
Der KR ist mittlerweile auch soweit komplett. Allerdings ist der "nicht ganz" Original. Abgedrehte S2 Kolben....

Bis jetzt möchte ich nix Verkaufen.... :D


Mo 4. Apr 2011, 16:22
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 222 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de